Herzlich willkommen auf der Homepage der MLKS!

Wir wünschen allen nach diesem denkwürdigen "Corona-Schulhalbjahr" schöne Ferien!

 

Bitte halten Sie sich/haltet euch über die Homepage über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden, wie das Schuljahr 2020/2021 in der Umsetzung starten wird.

 

Bleiben Sie / bleibt gesund!

 

Herzliche Grüße von dem Kollegium der

Martin-Luther-King-Schule

20.04.2020

 

Nach den ersten Planungen und Konferenzen sieht es folgendermaßen aus:

 

Die Klassen 6-9 bleiben weiterhin zuhause und bekommen zeitnah weitere Aufgaben, die zu erledigen sind.  Erste Informationen findet ihr unter "Aktuelles".

 

Die 10ten Klassen werden durch die Klassenlehrkräfte informiert, wann es für sie losgeht.

Bei Schulstart:

Bitte folgt den Pfeilen auf dem Hof, der Haupteingang ist zu, ihr benutzt bitte den Eingang vom inneren Pausenhof her. Dort stehen Lehrerinnen oder Lehrer und erklären euch den weiteren Ablauf.

 

Die Markierungen auf dem Boden zeigen euch den Mindestabstand an, der einzuhalten ist.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

 

Der Schulbetrieb wird zunächst für Schülerinnen und
Schüler aus Abschlussklassen (Klassen 10) ab Donnerstag, 23. April 2020,
wiederaufgenommen.

 

Da auch diese Klassen aus Gründen des Infektionsschutzes geteilt werden 

müssen, wird die Wiederaufnahme des Unterrichts allerdings auch für diese 

Schülerinnen und Schüler keine Rückkehr zum „Normalbetrieb" bedeuten, 

sondern mit einem Wechsel von Lehrkräften und einem den schulischen

Verhältnissen anzupassenden Unterrichtsangebot in möglichst allen
Unterrichtsfächern, vorrangig aber in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik und

Englisch.)

 

In diesem Jahr wird auf die ZP 10 mit landeseinheitlich gestellten 

Aufgaben verzichtet. 

An deren Stelle soll eine durch die Lehrkräfte der Schule zu erstellende
Prüfungsarbeit treten. Diese orientiert sich einerseits an den inhaltlichen 

Vorgaben für die ZP 10, nimmt aber andererseits auch stärker auf den 

tatsächlich erteilten Unterricht Bezug.

 

Zu den Aufgaben aus dem Homeschooling:

Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so
können Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens,
aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden.

 

Die Rückkehr in den schulischen Alltag unter Beibehaltung besonderer
Regeln und Vorsichtsmaßnahmen ist für alle Beteiligten eine Herausforderung.

Die Schülerinnen und Schüler, die die Schule besuchen, erhalten eine

schriftliche Ausfertigung der Regeln für die Einhaltung hygienischer

Maßnahmen zum Schutz aller.

 

Dazu gehört u.a. das Tragen einer Maske. Es kann gern eine eigene Maske

mitgebracht werden, wir halten aber auch Masken bereit, die das Infektionsrisiko

nicht gänzlich verhindern, jedoch erheblich einschränken können, sofern alle

diese Behelfsmasken tragen.

 

Die genauere, verkürzte Stundenplanung erhalten Sie/erhaltet ihr nächste Woche.

 

Bleiben Sie/ Bleibt gesund!

 

Herzliche Grüße

Barbara Kreimer

Maske auf!

Kontaktsperre

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bitte haltet euch an die Kontaktsperre und bleibt zuhause!

 

 

 

Achtet auf euch und bleibt gesund!

 

Herzliche Grüße von euren Lehrerinnen und Lehrern

Ab dem 23.03.2020 können Sie eine Betreuung Ihres Kindes auch für das Wochenende und bis zum Ende der Osterferien beantragen, sofern Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben und vorweisen können, dass Sie beruflich zu einer der lebenserhaltenden Schlüsselpersonen (kritische Infrastruktur) gehören.

 

Dazu beantragen Sie bitte die Betreuung bei uns im Sekretariat und vereinbaren dazu telefonisch einen Termin oder schreiben eine Email an

b.kreimer@mlks-velbert.de

 

Sie erhalten dann die entsprechenden Antragsformulare.

 

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Barbara Kreimer

 

Bitte informieren Sie sich unter "Aktuelles" über die Materialien zum Lernen während des Ruhens des Unterrichts.

 

Unter "Kontakt" finden Sie die Emailadressen aller Lehrerinnen und Lehrer.

 

Ruhen des Unterrichts ab Montag, 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien

 

 

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

 

 

Übergangsregelung

 

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Der Schultag beginnt in diesem Fall um 8:00 Uhr und endet um 12:50 Uhr.

 

 

Not-Betreuungsangebot

 

Für Eltern, die z.B.  im Gesundheitswesen arbeiten, darf wegen der Betreuung ihrer Kinder kein Dienst ausfallen.

Diese Kinder können auf Antrag in der Schule betreut werden.

Hiervon sind insbesondere die Kinder in den Klassen 6 betroffen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Bildungsportal NRW auch in verschiedenen Sprachen:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Termine für die Klassenarbeiten und für das Schuljahr

Copyright by Andreas Hermsdorf / pixelio.de